• KleinMontMartre in der Klever Straße

Sie sehen gerade alle Beiträge

Für Familien und Gruppen: Ausflug mit Bollerwagen inkl. Führung

Bei schönem Wetter unternehmen Sie einen ausgiebigen Ausflug in Xantens Grümanlagen. Unser Bollerwagen ist vollgeladen mit spannenden Spielen für Groß und Klein.

Wählen Sie aus 2 Programmen aus!

Mit Drachenführung und Wertgutschein oder mit Klompenführung und Mittagessen.

Alles Weitere dazu!

Ebenfalls neu und unterhaltsam: Unser Programm "Familienausflug"!


    • wallanlage img 8068
    • wallanlage img 8068
    • bollerwagen dsc 0733 web
    • bollerwagen dsc 0733 web
  • Vorheriges
  • Nächstes

Saisonabschluss: Theaterfahrt am 23. Juni zu Don Carlo

Verdi-Oper in Duisburg

Den Abschluss der Spielzeit bildet die Theaterfahrt zur Oper Don Carlo von Giuseppe Verdi am Freitag, den 23. Juni 2017 um 19.30 Uhr. Vorstellung inklusive Busfahrt kosten 41,00 €.

Der Bus hält in Xanten, in allen Ortschaften und in Alpen-Drüpt. Die Teilnehmer melden sich bis zum 20. Mai verbindlich an in der Tourist Information Xanten oder unter der Telefonnummer 02801-772-200.

Zum Inhalt der Oper: Don Carlos große Liebe Elisabetta di Valois soll seinen Vater Filippo II. heiraten. Sein Freund Posa legt ihm die Befreiung Flanderns von der spanischen Besatzung ans Herz, weil er ihm einen neuen Lebenssinn geben und sein Freiheitsideal verwirklichen möchte. Staat und Inquisition reagieren mit Gewalt.


360° Rundgang durch besondere Unterkünfte

Machen Sie sich ein Bild von den außergewöhnlichen Ferienwohnungen in historischen Gemäuern

  • Klever Tor
  • Rundturm am Westwall
  • Pesthäuschen
  • Mitteltor


die Sie bei der Tourist Information buchen können, Tel. 02801-772200.

Alle Unterkünfte sind online buchbar!


    • Pesthäuschen
    • Pesthäuschen
    • Mitteltor in Xanten mit Ferienwohnung
    • Mitteltor in Xanten mit Ferienwohnung
    • Wohnen im Klever Tor
    • Wohnen im Klever Tor
    • Rundturm
    • Rundturm
  • Vorheriges
  • Nächstes

Free W-LAN

An vielen Orten der Innenstadt gibt es freien WLAN-Empfang.

Hier geht es zur Liste der Plätze mit Freifunk: www.rathaus-xanten.de/freifunk


Museums-Pass

Mit dem Kombi-Ticket können Sie alle drei Xantener Museen:

  • LVR-Archäologischer Park Xanten mit RömerMuseum
  • StiftsMuseum Xanten
  • SiegfriedMuseum Xanten
     

besuchen und Geld sparen! Statt 17 € kostet der Eintritt 13 € für alle Museen.  Kurgäste zahlen nur 12 €.

Erhältlich bei der Tourist Information, an den Museumskassen und bei vielen Vermietern.

Xantener haben weiterhin preiswerten Zugang zum Park mit einer Jahreskarte, die sie als Einheimische an der Kasse des APX kaufen können.


Gottesdienste im Dom St. Viktor bis Neujahr

Eine Übersicht über die Gottesdienste an Weihnachten und zum Jahreswechsel hat die Propsteigemeinde veröffentlicht.

Zur Liste der Gottesdienste

    • Foto 4 xantener dom marienaltar
    • Foto 4 xantener dom marienaltar

Tickets für das Silvesterkonzert

H-Moll Messe von J.S. Bach im Xantener Dom

Für das Silvesterkonzert um 19.30 Uhr am 31.12. unter der Leitung von Lucius Rühl sind die Karten ab 28.12. nur noch persönlich in der Tourist Information Xanten erhältlich.

Am 31. 12. ist die Tourist Information geschlossen.
Restkarten gibt es an der Abendkasse ab 18.30 Uhr im Dom.




Ostermarkt 8.+9.4.

Xantener Frühling 2017

Etwa 70 Aussteller machen einen Besuch auf dem Xantener Markt am Wochenende vor Ostern zu einem abwechslungsreichen Erlebnis für die ganze Familie. Kunsthandwerk, Geschenke, und Dekoration, Tiere und andere Attraktionen für Kinder, hochwertige kulinarische Angebote... 

Und am verkaufsoffenen Sonntag können die Besucher in der gesamten Innenstadt von 13.00 bis 18.00 Uhr stöbern und einkaufen.

    • Schafe auf dem Ostermarkt
    • Schafe auf dem Ostermarkt

Theaterfahrten in der neuen Spielzeit

Angebot für Xantener Bürger

Theaterfreunde, die schöne Abende im Theater genießen möchten, haben in der Spielzeit 2016/2017 dazu wieder reichlich Gelegenheit. Der komfortable Theaterbus bringt die Kulturfreunde zur Spielstätte und zurück. Der Bus hält in Xanten und allen Ortschaften,

Im Theater Duisburg, Theater Krefeld und im Stadttheater Emmerich sind alle Sitzplätze im Parkett und barrierefrei, im Musiktheater im Revier gibt es ebenfalls gute, teilweise barrierefreie Plätze im Parkett und Sitzplätze im ersten Rang.

Die Teilnehmer melden sich verbindlich an bis ca. fünf Wochen vor dem Aufführungsdatum in der Tourist Information Xanten, Kurfürstenstr. 9 oder unter der Telefonnummer 02801-772-200.

Die Spielzeit startet am Sonntag, den 23. Oktober 2016 um 18.00 Uhr mit dem Musical Anatevka von Jerry Bock im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen. Das Ticket inklusive Transfer kostet 39,00 €. Anatevka ist ein kleines ukrainisches Dorf. Dort leben zur Zarenzeit der arme jüdische Milchmann Tewje und seine Frau Golde, stolze Eltern von fünf heiratsfähigen Töchtern. Doch die politische Lage überschattet das Privatleben immer mehr …

Mit der Operette Frau Luna von Paul Lincke geht es Freitag, den 11. November 2016 um 19.30 Uhr weiter. Der Preis für die Busfahrt zum Theater Krefeld und für die Vorstellung beträgt 31,00 €. Der Berliner Mechaniker Fritz will mit seinen Freunden der trostlosen Welt entfliehen und befindet sich nach ein paar Gläsern Bier auf einer Mondfahrt. Der Mond scheint ein großer Vergnügungspark zu sein und es kommt zu einigen amourösen Turbulenzen...

Am Samstag, den 10. Dezember 2016 um 18.00 Uhr findet die Aufführung der Oper Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck statt. Das Ticket und die Fahrt nach zum Theater Duisburg kosten für Erwachsene 35,00 €, für Kinder und Jugendliche 22,00 €. Die Musik ist eine Mischung aus volkstümlichen Kinderliedern und spätromantischer Orchestermusik. Die Inszenierung begeistert seit ihrer Premiere jedes Jahr die Generationen, die gemeinsam in die Familienvorstellungen kommen.

Das Schauspiel Honig im Kopf wird Donnerstag, den 5. Januar 2017 um 20.00 Uhr im Stadttheater Emmerich aufgeführt. Die Kosten für Bus und Aufführung betragen 25,00 €. Amandus, bisher das humorvolle und geschätzte Oberhaupt der Familie, erkrankt an Alzheimer. Nur seine Enkelin Tilda will sich auf den alten Mann, der zusehends verfällt, einlassen. Die Bühnenfassung des Films von Til Schweiger packt ein ernstes Thema auf eine leichtfüßige und feinfühlige Art an. Mit Karsten Speck in der Rolle des Sohns.

Dienstag, den 7. Februar 2017 um 19.30 Uhr macht der Bus Halt am Duisburger Theater für die Operette Der Graf von Luxemburg von Franz Lehar. Das Ticket für Bus und Vorstellung kostet 45,00 € Um eine Ehe mit der bürgerlichen Angèle möglich zu machen, heuert der alternde russische Fürst Basil Basilowitsch den verarmten Graf René an, der eine Scheinehe mit der ihm Unbekannten eingeht. Als er sich in eine Frau verliebt, ahnt er nicht, dass er bereits mit ihr verheiratet ist …

Am Donnerstag, den 9. März 2017 um 19.30 Uhr findet die Aufführung von Giacomo Puccinis Oper Madama Butterfly in Duisburg statt. Opernfreunde zahlen für das Opernticket und den Bus 45,00 €. Die Geisha Cio-Cio-San, genannt Butterfly, wird mit dem amerikanischen Leutnant Pinkerton verheiratet, der mit ihr nur eine Nacht verbringen will. Er kehrt zu seiner Verlobten Kate zurück. Als er das gemeinsame Kind zu sich nehmen will, begeht Cio-Cio-San Selbstmord.

Am Freitag, den 7. April 2017 steht in Duisburg um 19.30 Uhr die Oper Tosca von Giacomo Puccini auf dem Programm. Ticket und Transfer kosten 41,00 €. Die Sängerin Floria Tosca soll dem Drängen des lüsternen Barons Scarpia nachgeben, wenn sie ihrem Geliebten Cavaradossi das Leben retten will. Doch sie kann ihren Freund nicht vor dem Tod bewahren.

Zur Oper Carmen geht es am Donnerstag, den 4. Mai 2017 um 19.30 Uhr Tickets für das Werk von Georges Bizet und der Bustransfer kosten 38,00 €. Die Arbeiterin Carmen lebt ihr Leben uneingeschränkt von moralischen Zwängen und Konventionen. Dies wird ihr zum Verhängnis. Der Sergeant Don José tötet, von rasender Eifersucht getrieben, seine Geliebte, als sie sich dem Stierkämpfer Escamillo zuwendet.

Den Abschluss der Saison macht die Fahrt zur Oper Don Carlo von Guiseppe Verdi am Freitag, den 23. Juni 2017 um 19.30 Uhr. Vorstellung inklusive Busfahrt kosten 41,00 €. Don Carlos große Liebe Elisabetta di Valois soll seinen Vater Filippo II. heiraten. Sein Freund Posa legt ihm die Befreiung Flanderns von der spanischen Besatzung ans Herz, weil er ihm einen neuen Lebenssinn geben und sein Freiheitsideal verwirklichen möchte. Staat und Inquisition reagieren mit Gewalt.


Shopping-Wochenende 3.+4.12.

Besuchen Sie Xanten am 2. Adventswochenende!

Der Weihnachtkunstmarkt öffnet am 3. und 4. Dezember von 11.00 bis 20.00 Uhr  im Rathaus seine Pforten.
Auf dem Weihnachtsmarkt unterhält Sie ein fröhlich-besinnliches Musikprogramm.

Und am Sonntag haben die Geschäfte von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.



Siegfriedspektakel 2016

    • Siegfriedspektakel
    • Siegfriedspektakel

Ritter, Gaukler und Drachen treffen sich beim „Siegfriedspektakel“ vom 5. bis 8. Mai 2016 am Xantener Nordwall. Von Christi Himmelfahrt bis zum darauffolgenden Sonntag findet in Xanten das große Mittelalterfest zu Ehren Siegfrieds, des Drachentöters, statt.

Das Festivalgelände beginnt am Klever Tor und zieht sich weit entlang an der Stadtmauer mit zwei Bühnen, einer Turnierarena und zahlreichen Handwerker- und Krämerständen.

Auf dem Turnierplatz wird zwei Mal täglich zum Ritterturnier geblasen. Da ziehen die Ritter von Xanten, Geldern und Burgund mit ihren Schlachtrössern in den Tjost. In der Arena lässt sich auch der große Drache mehrmals täglich streicheln. Freitag und Samstag gegen 20.00 Uhr reiten die Kämpfer auf einer von Feuerballen beleuchteten Bahn mit brennenden Schwertern und Lanzen.

Beim Bühnenprogramm sind dabei "Goet ende Fyn“, die unvergesslichen Spielleute aus Holland, „Maleficius“, die Musik und Comedy verbinden, die Meistergaukler „Lautn Hals“ und „Alf“ und weitere Künstler.

Das Highlight am Samstagabend ist die Band Corvus Corax, eine der erfolgreichsten Mittelalterbands Deutschlands. Zum 25jährigen Bandbestehen veröffentlichten Corvus Corax Im letzten Jahr ein neues Album mit dem Namen „Live 2015“ mit einem repräsentativen Ausschnitt aus ihrem Gesamtwerk. Bereits zwei Mal waren die „Könige der Spielleute“ zu Gast beim Xantener Siegfriedspektakel und zogen das Publikum in ihren Bann.

Donnerstag und Freitag machen „Die Rabenbrüder“ Musik. Folk-, Mittelalter- und Weltmusik kennzeichnet die musikalische Bandbreite, mit der „ Die Rabenbrüder“ historische Spielmannskunst, gewürzt mit modernen Folk- und Rockelementen. bieten. Dabei kommen auch Spaß und Gaukelei nicht zu kurz. Mit einer unterhaltsamen Moderation und durch die direkte Einbeziehung des Publikums runden Ralf der Rabe, Jacques le Loup und Ekkehard der Barde ihre musikalischen Auftritte ab.

An allen vier Tagen bietet das Großpuppentheater Kinderkram ein Programm für die Kleinen an. Kinderkram verbindet moderne Showtechnik, Licht sowie eigene Sound- und visuelle Effekte mit jeweils zu den Geschichten gestalteten, interaktiven Großbühnen. Bühnen, Kleidung, Requisiten und Bühnenbilder sind liebevoll gestaltet und angefertigt worden. Dadurch haben die Puppen volle Bewegungsfreiheit im Spiel mit Kulissen und Requisiten.

Viel Spaß für die Kinder garantiert auch ein großer Hüpfdrache, der zum Toben und Spielen einlädt.

Das Festival ist jeden Tag ab 11.00 Uhr geöffnet, Donnerstag bis 22.00 Uhr, Freitag bis 23.00 Uhr, Samstag bis 24.00 Uhr und Sonntag bis 19.00 Uhr.

Die Tageskarte kostet für Erwachsene 12,00 Euro, für Kinder 6,00 Euro. Historisch gewandete Gäste erhalten einen Rabatt von 2,00 Euro. Familien zahlen nur für das erste Kind, für alle weiteren Kinder und für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei. Für die preiswerten Festivaltickets zahlen Erwachsene 30,00 Euro, Kinder 15,00 Euro und Gewandete 25,00 Euro.


Sonntagsführung: Edle Dame - Teufelsweib am 6.3.

Edle Dame - Teufelsweib: Frauenbilder im Mittelalter am Beispiel der beiden Königinnen im Nibelungenlied.

Sonntagsführung mit Anke Lyttwin, Museumsleiterin. Eintritt frei - Spenden für einen karitativen Zweck willkommen!

In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Xanten anlässlich des Internationalen Frauentages

06.03.2016 um 11 Uhr
SiegfriedMuseum Xanten
Kurfürstenstr. 9


Osterferien: zusätzliche Führungen in Stadt und SiegfriedMuseum

Stadtführungen, Treffpunkt Kurfürstenstr. 9

In den Osterferien bietet die Tourist Information Xanten Führungen zusätzlich zum regulären Nachtwächterrundgang an den Samstagen 19. und 26. 3. um 18.00 Uhr an.

An den Stadtführungen können Sie teilnehmen am:
Dienstag, 22.3.,  Donnerstag 24. 3., Dienstag 29. und Donnerstag 31.3.  um 11.00 Uhr,
Samstag 19.3, Sonntag, 20.3., Karsamstag 26.3, und Ostersonntag, 27.3. um 15.00 Uhr

Museumsführungen SiegfriedMuseum, Kurfürstenstr. 9

Karfreitag 25. 3, Ostersonntag 27.3., und Ostermontag, 28.3. finden um 11.00 Uhr offene Führungen statt. 


Verkaufsoffener Sonntag am 8.5. entfällt

Der für den 8. Mai geplante verkaufsoffene Sonntag wurde auf den 4. Dezember verlegt.

Genießen Sie dann die besinnliche Vorweihnachtszeit und den kleinen romantischen Weihnachtsmarkt.


Ostermarkt 19. + 20.3.

Xantener Frühling

Der Ostermarkt oder Xantener Frühling, wie die beliebte Veranstaltung seit einigen Jahren auch genannt wird, ist läutet den Frühling in Xanten ein.

Etwa 70 Aussteller machen einen Besuch auf dem Xantener Markt am Samstag und Sonntag vor dem Osterwochenende zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Zu bieten hat der Markt Kunsthandwerk, Geschenke, frühlingshafte Dekoration, Tiere und andere Attraktionen für Kinder, kulinarische Angebote.

Am verkaufsoffenen Sonntag können Sie in der gesamten Innenstadt von 13.00 bis 18.00 Uhr stöbern und einkaufen.



25. Radwandertag am 3. Juli

Am Sonntag, den 3. Juli fällt der Startschuss in 72 Städten und Gemeinden am Niederrhein zum 25. Niederrheinischen Radwandertag. In Xanten eröffnet Bürgermeister Thomas Görtz um 10.00 Uhr den grenzüberschreitenden Radwandertag auf dem Marktplatz.

Um 17.00 Uhr findet auf dem Markt eine Verlosung mit Bürgermeister Görtz statt, an der alle Radfahrer teilnehmen, deren Startkarte an drei Stationen abgestempelt wurde. Die Gewinner können sich über zahlreiche Gutscheine aus den Bereichen Gastronomie, Kultur und Freizeit freuen.

Der Hauptgewinn in diesem Jahr sind zwei Tickets für die SommerMusik Xanten Der Gewinner darf sich auf ein Konzerterlebnis seiner Wahl auf der überdachten VIP-Tribüne mit Getränke-Service freuen. Vor dem Konzert nimmt er an einem Gourmet-Büffet teil.

Der Fahrradbund ADFC ist auf dem Marktplatz mit einem Infostand vertreten, ebenso die Xantener Fahrradbetriebe. Zwischen 14.00 und 17.00 Uhr unterhält Saxofonist Christian Mallach die Radler mit Soulful Lounge Musik.

Die Radler können sich 70 markierte Radstrecken aussuchen. Die längste Strecke ist 84 km lang, die meisten Routen sind aber auch für weniger geübte Radler gut zu bewältigen. Die Route 8 mit 65 km, Nummer 9 mit 46 km und Rundtour 18 mit 56 km kreuzen Xanten.

Faltblätter mit Routenverlauf liegen bereits jetzt in der Tourist Information aus. GPS-Tracks hinterlegen die Veranstalter auf der Seite www.krefeld.de/radwandertag.

Hannah Keuchel von der TIX, die federführend für die Organisation in Xanten verantwortlich ist, sagt: „Der Radwandertag ist eine Veranstaltung, die die Radler seit 25 Jahren begeistert. Die TIX freut sich, dass im Jubiläumsjahr ein besonderer Hauptgewinn verlost wird. Dem Gewinner winkt ein ereignisreicher Abend bei der SommerMusik Xanten.“


Freie Stadtführungen für Geburtstagskinder

70. Geburtstag des Bundeslandes NRW

Am 23. August wird das Bundesland NRW 70 Jahre alt. Aus diesem freudigen Anlass lädt die Tourist Information Xanten alle, die in der Woche vom 22. bis 28. August Geburtstag haben, ganz herzlich zu einer kostenlosen offenen Stadtführung ein. Auch eine Begleitung ist willkommen.

Die Führungen finden statt am Dienstag, den 23. August um 11.00 Uhr, Samstag, den 27. August und Sonntag den 28. August, jeweils um 15.00 Uhr. Die Jubilare erhalten zwei Tickets bei Vorlage ihres Ausweises vor Beginn der Führung in der Tourist Information Xanten, Kurfürstenstr. 9. Die Kosten für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre betragen regulär 4,00 €, Kinder können kostenlos teilnehmen.

Die Tourist Information und das SiegfriedMuseum Xanten feiern mit beim NRW-Tag am 27. und 28. August den 70. Geburtstag des Landes und sind mit einem Stand auf der Rheinuferpromenade in Düsseldorf vertreten. Ab 11.00 Uhr informieren Mitarbeiterinnen der TIX und Gästeführerinnen des Museums über Xanten und bieten Aktionen zu den Themen „Mittelalterliche Kleidung und „Technik im Mittelalter“ an.

Auch TIX-Chefin Sabine van der List ist mit von der Partie. „Es ist Ehrensache, dass Xanten als kultureller und touristischer Leuchtturm des Niederrheins an der Feier zum 70. Geburtstag NRWs teilnimmt, so wie wir bisher an allen runden Geburtstagen dabei waren. Ein schöner Anlass, mit den Mitbürgern aus NRW ins Gespräch zu kommen.“


Hochkarätiges Silvesterkonzert in Xanten

Die Messe in h-moll von J.S. Bach

Mit der h-moll Messe von Johann Sebastian Bach erwartet die Besucher des Silvesterkonzerts im Xantener Dom St. Viktor ein besonderes Erlebnis.

Unter der Leitung von Lucius Rühl musiziert das Barockensemble Durante, es singt der Kammerchor Westfalen. Die Vokalsolisten sind Dorothee Mields, David Cordier, Andreas Post und Andreas Pruys.

Das Konzert am Silvesterabend beginnt in diesem Jahr schon um 19.30 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Tickets zu 48,00 € und zu 25,00 € bei eingeschränkter Sicht sind im Vorverkauf in der Tourist Information Xanten, Kurfürstenstr. 9 erhältlich.

Der künstlerische Leiter Lucius Rühl studierte an der Folkwang Musikhochschule in Essen Kirchenmusik, anschließend in Detmold die Fächer Tonmeister und Klavier. Lucius Rühl ist sowohl als Sänger, Cembalist, Dirigent und Liedbegleiter international tätig.

1997 als Projektkammerchor gegründet, entwickelte sich der Kammerchor Westfalen schnell zu einem gefragten Ensemble, das auf hohem Niveau u.a. Oratorien und Messen zur Aufführung brachte und das Publikum begeisterte.

2012 übernahm Lucius Rühl die Leitung, der durch seine langjährige und vielfältige Erfahrung als Sänger und Instrumentalist den Chor ständig weiter stilistisch formt. Das anspruchsvolle Niveau des Ensembles beruht auf jenem hohen Engagement der einzelnen Sänger. Neben zahlreichen Konzerten im Münsterland und am Niederrhein war der Chor auch in Berlin, den Niederlanden und im Ruhrgebiet in etablierten Konzertreihen zu hören.

Für die Messe in h-moll gab es, entgegen den Gepflogenheiten des 18. Jahrhunderts, keinen Auftraggeber. Bach selbst hat das Werk nie in Gänze aufgeführt. Er hat besonders in den Jahren 1748/49 daran gearbeitet und schließlich alle Teile der Partitur in einem Band binden lassen. Das legt die Annahme nahe, dass Bach hier ein Vermächtniswerk geschaffen hat.

Das Werk hat viele Forschungen ausgelöst und lädt immer wieder ein zur Vertiefung seit seiner Entstehung. Carl Philipp Emanuel nahm sich schon bald nach dem Tode des Vaters der Partitur an, ergänzte Artikulationszeichen oder verbesserte Unleserliches.

Die ersten Abschriften entstanden schon 1765 und 1786 führte Carl Philipp Emanuel Bach in Hamburg das Credo auf, an dem sein Vater zuletzt gearbeitet hatte. Spätere Aufführungen von Teilen der h-moll-Messe sind ab 1827 von Berlin bis New York belegt.

Die Tourist Information, die das Silvesterkonzert zum 6. Mal für die Stadt Xanten organisiert, freut sich, „beim diesjährigen Silvesterkonzert im Xantener Dom ein Meisterwerk sakraler Musikkunst bieten zu können“, so die TIX-Chefin Sabine van der List, die jedes Jahr beim Silvesterkonzert anwesend ist. „Besonders bedanken möchte ich mich beim Hausherrn Propst Wittke und der Propsteigemeinde, die dieses Erlebnis im Dom ermöglichen“, ergänzt van der List.


Offener Nachtwächterrundgang: Ab Januar 18.00 Uhr

Januar 2016:
Statt um 19.00 Uhr macht sich der Nachtwächter bereits um 18.00 Uhr auf den Weg durch die Stadt.

Immer samstags, von November bis März.
Treffpunkt: Ziegelhof an der Tourist Information, Kurfürstenstr. 9



Noch zwei Theaterfahrten in dieser Spielzeit

Noch zwei Mal ist der Theaterbus für die Xantener Theaterfreunde in der  Spielzeit 2015/2016 unterwegs. Der Einstieg in die Busse ist in allen Xantener Ortsteilen möglich. Bis ca. fünf Wochen vor dem Aufführungsdatum können sich die Kulturfreunde in der Tourist Information, Kurfürstenstr. 9 oder unter der Telefonnummer 02801-772-200 verbindlich anmelden.

Ein Theaterstück nach dem Bestseller Die Wanderhure wird am Mittwoch, den13.04. 2016 um 20.00 Uhr im Stadttheater Emmerich aufgeführt. Der Besuch kostet 25,00 €.

Den Abschluss der Saison am 20. Mai bildet eine Fahrt zum Theater Krefeld zum Preis von 31,00 €. Auf dem Programm steht Hoffmanns Erzählungen, Jacques Offenbachs phantastische Oper.



  • 161227 banner facebook