Durchsuchen nach


Sie sehen gerade 6 Beiträge für 2017

Theaterfahrten 2017/18

In der kommenden Spielzeit fährt der Xantener Theaterbus nach Duisburg, Krefeld, Gelsenkirchen und Mönchengladbach. In der Regel stehen gute barrierefreie Sitzplätze im Parkett zur Verfügung. Der Bus hält in der Xantener Innenstadt, in allen Xantener Ortsteilen, in Alpen-Drüpt und bei Bedarf in Rheinberg an der Bahnhofstr. Bis ca. 5 Wochen vor der Aufführung können die Karten verbindlich gebucht werden bei der Tourist Information Xanten, Telefon 02801-772200.

 Die Saison startet am Sonntag, 17. September 2017 mit der Oper Les contes d’Hoffmann / Hoffmanns Erzählungen von Jacques Offenbach in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Beginn ist um 18.00 Uhr im Gelsenkirchener Musiktheater im Revier. Für diese Veranstaltung gibt es neben Plätzen im Parkett, die teilweise barrierefrei sind, auch Plätze im 1. Rang. Tickets und Transfer kosten 40,00 €.

In der Weihnachtszeit geht es nach Duisburg. Dienstag, den 19. Dezember 2017 wird um 18.00 Uhr Hänsel und Gretel, die märchenhafte Oper von Engelbert Humperdinck in der Deutschen Oper am Rhein im Theater Duisburg aufgeführt. Für Eintritt und Ticket zahlen Erwachsene 37,00 €, Kinder 24,00 €.

Am Mittwoch, 10. Januar 2018 wird um 19.30 Uhr, ebenfalls im Theater Duisburg, Un ballo in maschera / Ein Maskenball gezeigt. Die Oper von Giuseppe Verdi wird in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln gezeigt. Das Ticket inklusive Transfer kostet 43,00 €.

Zum Auftakt im neuen Jahr bringt der Bus die Musikfreunde zum Wiener Neujahrskonzert nach Mönchengladbach . Am Freitag, den 19. Januar, spielt das Europäische Festival Orchester im Kunstwerk, Mönchengladbach um 20.00 Uhr Musik von Johann Strauss. Die Kosten für Ticket und Shuttle betragen 55 ,00 €.

Am Donnerstag, den 22. Februar 2018 steht Gaetano Donizettis Oper Don Pasquale. in der Inszenierung von Rolando Villazon auf dem Programm. Die Oper wird im Theater Duisburg um 19.30 Uhr in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln gegeben. Ticket und Busfahrt kosten 44,00 €.

Am Freitag 23. März 2018 zeigt die Deutsche Oper am Rhein um 19.30 Uhr die Oper Aida von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln gezeigt. Das Ticket und der Transfer zum Theater Duisburg kosten 43,00 €.

Die Rockoper Jesus Christ Superstar von Andrew Llod Webber kommt am Donnerstag, 12. April 2018 um 19.30 Uhr auf die Bühne des Musiktheaters im Revier. Das Ticket für die Vorstellung englischer Sprache mit deutschen Übertiteln und der Shuttle-Service nach Gelsenkirchen kosten 47,00 €.

Am Sonntag, 13. Mai 2018 findet um 19.30 Uhr die Aufführung der Oper Orpheus und Euridike in italenischer Sprache mit deutschen Übertiteln statt. Der Besuch der Oper von Christoph Willibald Gluck inklusive Reisedienst nach Krefeld und retour kostet 32,00 €.

Der Vetter aus Dingsda am 10. Juni
Die Vorstellung muss leider entfallen.
 

TIX-Chefin Sabine van der List freut sich, auch für die kommende Spielzeit ein attraktives Kulturprogramm anbieten zu können: „ Ein bunter Mix aus Oper, Konzert, Rock-Oper und Operette - da ist für jeden etwas dabei.“


Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf der Seite Theaterfahrten


Qualitätssiegel für die TIX

    • Hannah Keuchel, Sabine van der List
    • Hannah Keuchel, Sabine van der List

Herzliche Gastfreundschaft, guten Service und hohe Kundenfreundlichkeit hat sich die Tourist Information Xanten seit jeher auf die Fahnen geschrieben. Dass sie diese Ansprüche erfüllt, hat sie jetzt sogar schriftlich. Die TIX hat das Qualitätssiegel „ServiceQualität Deutschland (SQD Stufe I)“ erhalten und darf sich mit dem Qualitätssiegel "Q" schmücken.

Das dreistufige, bundesweit gültige System honoriert Maßnahmen zur Verbesserung von Dienstleistungen und eine Qualitätssteigerung des Angebots. Um dies zu erreichen, hat die TIX betriebliche Abläufe analysiert und Verbesserungsmaßnahmen festgelegt.

Für den innerbetrieblichen Prozess zuständig war Hannah Keuchel, die in einem Seminar zum Qualitätscoach geschult wurde. „Die Umsetzung von Verbesserungen ist eine Aufgabe, die mich sehr motiviert hat!“, sagt sie. „Der Ansatz von Service Q ist hilfreich, um alle Beteiligten – Gäste. Kollegen, Geschäftspartner – neu in den Blick zu nehmen und praxisnahe Verbesserungen einzuleiten.“

Geschäftsführerin Sabine van der List fügt stolz hinzu: „Herzlichen Dank an Frau Keuchel für ihre engagierte Arbeit. Wir konnten uns noch stärker an den Erwartungen unserer Kunden orientieren, haben aber auch feststellen dürfen, dass wir viele Qualitätsstandards schon erfüllen. Selbstverständlich werden wir uns kontinuierlich bemühen, unsere Dienstleistungen zu verbessern.“


Der Niederrhein präsentierte sich

Die TIX auf der Messe in Kalkar

Am ersten Wochenende im März stand für die Xantener Touristiker die 13. Touristikmesse Niederrhein in Kalkar auf dem Programm. Am Messestand der EAW, der Tourismusförderer im Kreis Wesel, war die Tourist Information Xanten zusammen mit den Kommunen des Kreises vertreten.

Da sich alle Kommunen im besten Licht zeigten, ist TIX-Chefin Sabine van der List mit der gemeinsamen Präsentation sehr zufrieden. „Ein gelungene Kooperation“, stellt van der List lobend fest.

14.500 Interessierte besuchten die Messe. Viele Besucher interessierten sich für Radtouren am Niederrhein und lobten das vielfältige Angebot an Veranstaltungen in Xanten.

Stefan Pinnow, Moderator der WDR-Sendung „Wunderschön“, ließ sich den Rucksack für die Gewinner einer Verlosung füllen. Die Tourist Information spendierte ein Xantener Set aus Duschhandtuch und Quietscheente.

    • Messe Kalkar 2017
    • Messe Kalkar 2017

Messeauftakt in Essen

Die TIX bei der Reise + Camping

Die Messesaison der TIX startete am 15. Februar in Essen. Bis zum 19. Februar war die Tourist Information Xanten bei der Messe Reise + Camping mit ihrem Messestand vertreten. Die Messe präsentiert Ideen zu den Themenschwerpunkten Reisen in Deutschland, Camping und Radfahren. Die Besucherzahl blieb mit 90.000 auf konstant hohem Niveau.

Neben dem Team der TIX war das Freizeitzentrum am Stand vertreten. Neben Fragen zu Freizeit, Reisemobilstellplatz und Radfahren stand das Thema Kultur im Vordergrund. Die Prospekte der TIX fanden reißenden Absatz. Viele Ruhrgebietler, die Xanten schon mal besucht haben, waren überrascht der positiven Entwicklung der Stadt und erhielten frische Impulse, einen neuen Besuch zu planen.

„Ein Messebesuch, der lohnt“, so Sabine van der List, Chefin der TIX. „Die Gäste informieren sich gerne online, nehmen auf der Messe aber gezielt Prospekte mit und schätzen die Beratung im persönlichen Gespräch.“

Das hohe Interesse spiegelt sich auch in den Übernachtungszahlen des letzten Jahres. Mit knapp 140.000 Übernachtungen stiegen die Zahlen um ca. 3,5 %. „Da bei dieser Statistik die zahlreichen Betriebe unter 10 Betten in Xanten nicht erfasst werden, können wir von einer viel höheren Zahl ausgehen“, freut sich van der List über die positive Bilanz

Am ersten Märzwochenende ist die TIX am Messestand des Kreises Wesel auf der Touristikmesse Niederrhein in Kalkar vertreten.


Theaterfahrten im März und April

Für die Xantener Opernfreunde fährt der Theaterbus in Kürze zwei Mal zur Deutschen Oper am Rhein in Duisburg. Der Bus hält in Xanten und allen Ortschaften. Die Teilnehmer melden sich verbindlich an in der Tourist Information Xanten oder unter der Telefonnummer 02801-772-200.

Am Donnerstag, den 9. März 2017 um 19.30 Uhr findet die Aufführung von Giacomo Puccinis Oper Madama Butterfly statt. Opernfreunde zahlen für das Opernticket und den Bus 45,00 €. Die Anmeldefrist endet am 10. Februar.

Zum Inhalt: Die Geisha Cio-Cio-San, genannt Butterfly, heiratet den amerikanischen Leutnant Pinkerton, der aber nur eine Nacht mit ihr verbringen will. Er kehrt zu seiner Verlobten Kate nach Amerika zurück. Als Pinkerton das gemeinsame Kind zu sich nehmen will, begeht Cio-Cio-San Selbstmord.

Am Freitag, den 7. April 2017 steht um 19.30 Uhr die Oper Tosca von Giacomo Puccini auf dem Programm. Ticket und Transfer kosten 41,00 €. Teilnehmer können sich bis zum 10. März anmelden.

Der Inhalt: Die Sängerin Floria Tosca soll dem Drängen des lüsternen Barons Scarpia nachgeben, wenn sie ihrem Geliebten Cavaradossi das Leben retten will. Doch sie kann ihren Freund nicht vor dem Tod bewahren.


KleinMontMartre 2017

Bewerbungsfrist für Künstler bis zum 28. Februar

Das beliebte Xantener Kunstfest KleinMontMartre in und an der Klever Straße findet in diesem Jahr am 26. und 27. August statt. Künstler und Kunsthandwerker können sich bis zum 28. Februar um eine Teilnahme am Fest bewerben.

Informationen und die Bewerbungsunterlagen erhalten Bewerber bei der Tourist Information Xanten unter der Mailadresse beate.spira@xanten.de. Die Unterlagen sind auch unter „Aktuelles“ auf der Seite www.xanten.de hinterlegt.

Das Xantener Kunstfest findet traditionell am letzten Wochenende der NRW-Ferien statt. Mehr als 50 Künstler stellen ihre Werke aus und bieten sie zum Verkauf an. Die Tourist Information organisiert den Markt für den Veranstalter Stadtkultur Xanten e.V.