Sie sehen gerade 1 Beitrag mit dem Schlagwort Sommerfestspiele Xanten

Jedermann am Xantener Dom

Mit Christine Neubauer als Buhlschaft

Am 19. und 20. Juli 2013 wird der "Jedermann" am Dom St. Viktor in Xanten mit der beliebten Schauspielerin Christine Neubauer aufgeführt. Beginn ist um 20.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf für die Tickets beginnt am 1. April bei der Tourist Information.

Veranstaltet wird das Open-Air Spektakel von der Tourist Information Xanten. Zusammen mit Bürgermeister Christian Strunk versucht die TIX die Lücke zu füllen, die das Aus der traditionellen Sommerfestspiele für den Touristenort bedeutet.

Das Ensemble präsentiert das Theaterstück von Hugo von Hofmannsthal in einer neuen Textfassung von Helmut Vitzthum. Seit der Uraufführung im Jahre 1912 hat sich das Stück zu einem echten Dauerbrenner entwickelt. 1920 gründete der legendäre Theatermann Max Reinhardt die Salzburger Festspiele, wo sich das Stück noch heute ungebrochener Beliebtheit erfreut. Der Charme der alpenländischen Mundart ist ein Garant für den Erfolg des allegorischen Stücks.

Die Inszenierung von Helmut Vitzthum hat ein hohes künstlerisches Niveau. In der Titelrolle ist der österreichische Schauspieler Thomas Peschke zu sehen. Gespielt wird in den historischen Kostümen aus dem Salzburger Jedermann von 1959 in der Inszenierung mit Senta Berger und Will Quadflieg.

Bereits 2003 wurde der „Jedermann“ vor dem Westportal des Domes zum 775jährigen Stadtjubiläum aufgeführt. Die Rufe nach Wiederholung der Veranstaltung sind seitdem nicht verstummt. Dank der guten Kooperation mit der Propsteigemeinde wird dieser Wunsch nach 10 Jahren umgesetzt. Diese Aufführung im Rahmen des Kultursommers ist ein Theaterstück, das mit seiner christlichen Botschaft bestens in die Stiftsimmunität und zum Jubiläum „Xantener Dom 750 Jahre Gotik“ passt.

Lesen Sie mehr

    • Christine Neubauer als Buhlschaft
    • Christine Neubauer als Buhlschaft