Inhalt

KURPARK XANTEN

Rosengarten am Gradierwerk

Herzlich willkommen im Luftkurort Xanten!

Bürgermeister Thomas Görtz wünscht allen Gästen Gesundheit, Zufriedenheit und Lebensqualität.

Der Kurpark

In Xanten sind Sie immer in der Nähe des Kurparks - er ist das Herzstück des Luftkurorts Xanten! Denn der Grüngürtel der Stadt, die früheren Verteidigungswälle, wurde zum Kurpark umgestaltet. Die Weitläufigkeit des barrierefreien Parks mit einer teils naturnahen, teils gestalteten Bepflanzung lädt zu einem ausgedehnten Spaziergang rund um die Innenstadt ein.

Orte der Begegnung und Ruhezonen wie der Bibelgarten sind Inseln der Entspannung.

Genießen Sie Rosen, Stauden und die Schmetterlingswiese mit allen Sinnen – Balsam für die Seele. Sie haben die Wahl: Tanken Sie innere Ruhe oder betätigen Sie sich sportlich. Bewegungs- und Spielplätze für Groß und Klein animieren zu Sport und Spaß an der frischen Luft. Das Herzstück des Parks ist das Gradierwerk mit seiner wohltuenden salzhaltigen Luft. Eine Kneipp-Anlage lädt zum Wassertreten ein

Über die Angebote im Kurpark und über Sehenswertes aus 2000 Jahren Stadtgeschichte informiert die APP "Xanten für Alle" mit drei Audiotouren durch den Park: in Deutsch, in einfacher Sprache und für blinde und sehbehinderte Menschen.
Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Westwall

  • Gradierwerk mit Solevernebelung
  • Kneippanlage mit Kneippbecken und Sinnespfad
  • Spiel- und Bewegungsfläche
  • Rosengarten
  • Tanzfläche
  • Weberturm
  • Barrierefreie Komposttoilette (mobile Einschränkung), kein fließendes Wasser

Gradierwerk_Rosengarten    Rosengarten   Kneippbecken   Rosengarten

Nordwall

  • Kriemhildmühle
  • Stadtbalkon mit Pergola
  • Abenteuerspielskulptur „Drache"

Pfadfinderturm    Drache_Park    Kriemhildmühle    Kurpark_Drache

Ostwall

  • Kinderspielplatz
  • Aktivplatz
  • Schmetterlingswiese
  • Barrierefreie Komposttoilette (mobile Einschränkung), kein fließendes Wasser

Schmetterlingswiese   Kurpark_Spielplatz   Spielplatz Ostwall   SPielplatz Ostwall

Südwall

  • Bibelgarten
  • Graffitiwand

Bibelgarten

Kneipp an der Nord- und Südsee

Kneipp-Becken mit Barfußpfad im Hafen Xanten

Wie im Kurpark erwarten auch neben dem Hafen Xanten an der Salmstraße ein Kneipp-Becken und ein Barfuß-Sinnespfad die Gäste.
Das Wassertreten ist ein elementarer Bestandteil der ganzheitlichen Gesundheitslehre von Sebastian Kneipp. Die Heilkraft des Wassers ist kostenlos, pure Natur und wirkt auf den Kreislauf und die Durchblutung.

Geöffnet täglich 1. April bis 31. Oktober
8.00 bis 20.00 Uhr

Weitere Standorte zum Thema Kneipp an der Nord- und Südsee

Naturbad
  • Barrierefreie Strandzugänge
  • Geschützes Schwimmbecken
  • Kneippsche Wasseranwendungen
Rundgang um die Seen
  • Bewegungsparcours und Boulderwand für Kinder und Erwachsene
    Benachbart: Aussichtspodest für Rollstuhlfahrer
    Barrierefreie Toilette
    Ort: Bankscher Weg, nahe B57
  • Kleinbäuerliche Gartenfläche mit Einzelparzellen undGemeinschaftsfläche, die das FZX mit der Genossenschaft InselbrotWardt (Dorfladen) betreibt. Ort: Xanten-Wardt. Besuchen Sie den Inselgarten!
  • Heilpflanzen entdecken

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kurbeitrag und Kurkarte

Bei Übernachtungen im Kurgebiet zahlen Urlaubsgäste einen Kurbeitragvon 2,00 € pro erwachsener Person.
Kinder zahlen 1,00 €. Weitere Ermäßigungen ergeben sich aus der Satzung.
Die Kurkarte gewährt Ihnen attraktive Rabatte!